Stoffeigenschaften von Wasser & Calcium

Dieser Versuch benötigt die Überwachung durch eine Lehrkraft und zur Sicherheit: Schutzbrille, Einweghandschuhe. 

 

Physikalische Eigenschaften eines kleinen Calcium-Korns (s.u.) werden untersucht. Chemische Eigenschaften werden sichtbar, wenn ein kleines Stück davon in einer Ampulle mit Wasser zu brennbarem Gas reagiert.                (mehr siehe unten)     

Calcium darf nur mit trockenen Fingern berührt werden. Beim Experimentieren damit trage Schutzbrille. Arbeite in einem Experimentiertablett.     

1. Prüfen der Verformbarkeit eines Calcium-Korns mit 2 Hämmern (Photo 1). 
2. Ritze die Calcium-Scheibe mit einem Nagel (Photo 2).
3. Teste die elektrische Leitfähigkeit mit Hilfe einer Leuchtdiode (Photo 3).
4. Zerschneide die Calcium-Scheibe in 4 Teile.

5. Lasse eins nach dem anderen in die Ampulle mit Wasser fallen

6. Halte ein brennendes Streichholz über die Ampullenöffnung.
7. Verschließe die Ampulle. Lasse sie zur Sedimentation stehen. 

8. Schreibe deine Beobachtungen in die folgende Tabelle.

Eigenschaften: Wasser: Calcium:
Zustand (s, l, g)    
Farbe     
Metallglanz    
Transparenz    
spröde/verformbar    
Ritzbarkeit    
Schmelzpunkt 0°C 850°C
elektrisch leitfäh. Licht / kein Licht Licht / kein Licht

Änderung der Eigenschaften nach Mischen der Stoffe:

Beschreibe  die Veränderung der beiden Stoffe nach dem Mischen von Calcium und Wasser in der Ampulle.

Erste Veröffentlichung: 1984                                         Letzte Veränderung:04.05.2017