Siedepunkt des Wassers und Luftdruck

Sieden heißt, gegen den Druck der Luft zu arbeiten.

 

Wenn sich im Wasser beim Sieden Dampfblasen bilden, so muss der Druck in der Wasserdampfblase (Dampfdruck pD) etwa so groß sein wie der Luftdruck b (aufgrund des hydrostatischen Druckes des Wassers muss pD sogar etwas größer als b sein)...."

Am Toten Meer ist die Luftschicht, die auf das Wasseroberfläche drückt 430 m dicker 100 km weiter südlich am Roten Meer. Daher sollte der Siedepunkt des Wassers am Toten Meer höher als 100°C sein und auf der Zugspitze oder selbst 40 km westlich über Jerusalem niedriger als 100°C.

erste Veröffentlichung: 31.01.2013                                         Letzte Veränderung: 16.04.2016