Chlor entsorgen: Natronlauge-Springbrunnen

Die im Versuch mit Clorox in einer 20-ml-Spritze hergestellte Chlormenge reicht nicht nur für dieses Experiment sondern zusätzlich für den Bleichversuch und für die Reaktion mit Natrium.

Trotzdem muss manchmal überschüssiges Chlor entsorgt werden. Dies kann dadurch ge-

schehen, dass man das Gas aus der Spritze über die Nadel in Natronlauge pumpt.

Sicherer und eindrucksvoller geschieht das, indem man die Nadel in die (im folgenden Versuch angefärbte) Natronlauge taucht und einige Tropfen davon zu dem Gas in der Spritze saugt (Photo 1 - 3 und Ende des Videoclip).

Photos bitte doppelklicken