Periodensystem in Pyramidenform

Im Periodensystem der Elemente (PSE) wurden die Elemente nach steigenden Atommassen dargestellt. Nach einer Periode (waagerechte Reihe) nicht mit einander verwandter Elemente folgt immer ein verwandtes. Untereinander stehen jeweils Elemente in Gruppen (= Familien) mit ähnlichen chemischen Eigenschaften.

Du lernst, eine dreidimensionale Form des PSE, eine Element-Pyramide, herzustellen. 

1. Schneide die Vorlage zum Selbstbau einer Element-Pyramide aus, falte entlang den 4 Linien  zwischen s und f,   zwischen f und d, zwischen d und p, hinter p. 

Klebe den Rand hinter p unter s längs fest.
2. Vergleiche die so gebaute Element-Pyramide mit dem gewöhnlichen PSE.

                                                      Kopiervorlage 

Erste Veröffentlichung: 05.04.2000                                            letzte Veränderung: 29.04.2016