Zusammenstoß von NH3- & HCl-Molekül

Beim Experiment „Diffusion von NH3- und HCl-Gas“ verließen diese Moleküle die beiden Tropfen von Ammoniaklösung und von Salzsäure. Die NH3-Moleküle breiteten sich schnell aus und stießen nahe bei dem Salzsäuretropfen auf die HCl-Moleküle.

            Was dort geschah, sollst Du durch Perlen-Modelle für Atome von N (blau), Cl (grün) und H (weiß) und Modelle für bindende- und freie Elektronenpaare (Kügelchen aus patex) veranschaulichen.

<-- oben: HCl-Molekül-Modell aus weißer und grüner Perle plus

1 Kügelchen als Modell für ein bindendes Elektronenpaar.

<-- unten: NH3-Molekül-Modell aus blauer und 3 weißen Perlen plus 3 bindenden Elektronenpaaren und 1 freien Elektronenpaar. 

<-- Ergebnis des Zusammenstoßes der Molekül-Modelle:

Das H-Atom des HCl-Molekül-Modells hat sich (als H+)  an das freie Elektronenpaar des NH3-Molekül-Modells gesetzt. Das bindende Elektronenpaar am Cl-Modell wurde dabei zum freien Elektronenpaar.

oben:  Modell eines negativen Chlorid-Ions.

<-- unten: Modell  eines positiven Ammonium-Ions.

Viele Ammonium-Ionen und Chlorid-Ionen ziehen einander an, Ionenbindungen lassen den im Diffusions-Experiment wachsenden weißen Feststoff Ammoniumchlorid entstehen. 

Erste Veröffentlichung: 14.05.2016                                letzte Veränderung: 15.05.2016

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=3yrJpnuM-iQ&hl=de&gl=DE

 

https://www.youtube.com/watch?v=IRdww-nhC6M    Perlen verdrahten 

 

https://www.youtube.com/watch?v=BmVQpWMIvG4 Perlen verschmelzen

 

https://www.youtube.com/watch?v=_3JiCVjXmcA Mg + H-Ac à MgAc + H2

 

 https://www.youtube.com/watch?v=3yrJpnuM-iQ&hl=de&gl=DE   

 

https://www.youtube.com/watch?v=rmfLg1sKLFk Titration Essig (neu! Eindampfen) 

 

https://www.youtube.com/watch?v=Sg23zgbBZWY   Salz durch Neutralisation von Essigsäure