Maßanalyse: Salzsäure und Natronlauge

zu 0,1 mL von Salzsäure <25% ("Probelösung") kommen in einer Ampulle etwa 1 mL destilliertes Wasser und 1 Tropfen Indikator-Lösung (Phenolphthalein). Ein Stück isolierter Kupferdraht dient als "Ampullen-halter". 

   Es soll gemessen werden, wie konzentriert die Salzsäure ist. Als micro- scale Bürette dient eine Insulinspritze, ... als "Maßlösung" 1-molare Natronlauge....                      (mehr siehe unten)

 Unter ständigem Durchmischen wird tropfenweise so lange Natronlauge zugesetzt, bis die Lila-Färbung gerade nicht mehr verschwindet. Es wurde 1mL Maßlösung zur Neutralisation von 0,1 mL  Salzsäure ver-braucht. Diese  ist also etwa 10 mal so konzentriert wie die Natronlauge.

Zur Gewinnung gelöster Stoffe wird die Flüssigkeit eingedampft. Ein vom Indikator gefärbter Feststoff ("Salz" Natriumchlorid) bleibt zurück.

Erste Veröffentlichung: 12.05.2016                               letzte Veränderung: 14.06.2016