Kalkbrennen quantitativ, Löschen

Auf einem präparierten Sektflaschenverschluss wird ein Marmorstück (CaCO3) (0,40 g) mit einem Gasbrenner 15 Minuten lang auf Weißglut gehalten. Das Produkt heißt Branntkalk. Es wiegt wenig mehr als 0,20 g.         mehr siehe unten 

1. Kalkbrennen:                       CaCO3 -----> CaO + CO2

Nach dem Abkühlen kommen Wassertropfen zum Branntkalk. Wie beim Löschen eines Brands wird es heiß, und Wasser-dampf steigt auf. Das Produkt heißt daher Löschkalk.

2. Löschen des Branntkalks:  CaO + H2O -----> Ca(OH)2

Erste Veröffentlichung: 2001                                       Letzte Veränderung: 02.05.2016    englisch