Destillation von Zwetschenwein

Nach dem Vergären von Pflaumensaft werden jetzt 4 ml des Weins in einer breiten 5-ml-Ampulle destilliert: Im Stopfen stecken ein Temperatutfühler und eine Verbindung zum Ableitungsschlauch. Dieser führt zu Kammer 1 einer Reaktionsplatte. Diese ist mit Kammer 2 durch einen weiteren Schlauch verbunden, Wasserklare Flüssigkeit in Kammer 1 entzündet sich nicht in einer Flamme, Flüssigkeit aus Kammer 2 brennt.                                  Destillation mit Kerzenbrenner

Erste Veröffentlichung: 07.01.2012                                             Letzte Veränderung: 19.02.2017