Analyse, Synthese in Brennerflamme

Aufgabe

1. Nimm ein 15 cm langes Stück Klingeldraht aus Kupfer, entferne ca 10 cm weit die Isolierung.
2. Biege und drehe das Drahtende zu einem Ring.

3. Entzünde einen Mikrobrenner in einem Experimentiertablett.                   (mehr siehe unten)

Synthese außerhalb Brennerflamme    Analyse  in der Brennerflamme

.
4. Glühe den Draht in der Spitze der Flamme aus, nimm ihn aus der Flamme, lasse ihn abkühlen.

5. Erhitze der Drahtring erneut, schiebe ihn nun in den unteren Teil der Spiritus-flamme.

6. Wiederhole das Herausziehen aus der Flamme und das Hereinschieben.

Beobachtungen
a) Jedes Mal, wenn das glühend heiße Metall aus der Kerzenflamme an die Luft kommt, wird es schwarz (Abb. 1).
b) Jedes Mal, wenn der heiße Draht in den unteren Teil der Spiritusflamme kommt, sieht man für kurze Zeit blankes Kupfer (Abb. 2).

Erklärung

zu a) Heißes Kupfer reagiert mit dem Sauerstoff der Luft zu schwarzem Kupferoxid:..

Kupfer + Sauerstoff --> Kupferoxid
Diese Synthese von Kupferoxid heißt Oxidation, weil eine Verbindung mit Sauerstoff (engl. oxygen) entsteht
.
zu b) In der Flamme wird dem Kupferoxid der gebundene Sauerstoff entzogen. Bei dieser Analyse wird die Kupferverbindung in das Element Kupfer zurückgeführt (engl. reduced). Diese
chemische Reaktion heißt daher Reduktion.


erste Veröffentlichung: 17.08.2003 ........................           .......letzte Veränderung: 30.05.2016