Knallgas 2: Elemente mischen, zünden,   Perlen (Modelle kleinster Teilchen) verbinden

In diesem Videoclip wird das Knallgas -anders als in einem früheren Experiment

https://vimeo.com/130582057/) - nicht durch chemische Reaktion (Elektrolyse) in einem Pipettenkopf hergestellt, sondern durch Mischen der Gase Wasserstoff und Sauerstoff.                                                                       mehr siehe unten

1. Vorbereiten einer sterilen 20-mL-Spritze und Entschärfen der sterilen Kanüle.

2. Übertragen von Wasserstoff in entspanntes Wasser.

3. Zünden des Wasserstoffs ("negative Knallgasprobe").

4. Mischen von 10 mL Wasserstoff mit 5 mL Sauerstoff in dieser Spritze.

5. Übertragung des Gemischs in entspanntes Wasser.

6. Zünden des Gasgemischs  ("positive Knallgasprobe").

7. Bei der Auswertung der Versuche verschweißen Schülerinnen und Schüler der Klasse 7cK weiße und rote Perlen als Modelle für die kleinsten Teilchen von Wasserstoff und Sauerstoff zu Modellen der kleinsten Teilchen von Wasser.

                                                                                Englisch

Erste Veröffentlichung: 27.06.2015                                              Letzte Veränderung: 02.07.2015