Insulinspritze für Volumen von Feststoffen  

In diesem Versuch sollst einen  Messzylinder für 1 mL bauen und testen.

Aufgaben

1. Pipette frei von Luftblasen füllen.

2. Bei der im vorigen Experiment präparierten Insulinspritze den Kolben aus 

    dem Zylinder ziehen.

3. Den verschlossenen Spritzenzylinder als Messzylinder verwenden:

4. Messzylinder tropfenweise aus der Pipette bis zur Marke 1,0 füllen.    

Material

Experimentiertablett, Spritze (1,0 / 0,01) mL mit abgeschnittener Kanüle, Schere, hohe Ampulle mit Wasser, Stopfen als Stativ.

https://www.youtube.com/watch?v=FswIIcHC6Hc

Experiment                                   

 1. Fülle die Plastikpipette folgendermaßen vollständig mit   Wasser:

2.  Drücke den Pipettenkopf ein erstes Mal fest zusammen, tauche  die Pipettenöffnung in die Ampulle voll Wasser.

3.   Sauge die erste Portion Wasser auf.  Die Öffnung bleibt im Wasser.

4.    Biege den Pipettenkopf weit nach unten.

5.   Drücke den Pipettenkopf noch einmal fest zusammen, um alle Luft zu entfernen. Sauge die Pipette voll mit Wasser.

6. Halte die Pipettenöffnung ein Stück in den  Messzylinder.

7. Fülle ihn Tropfen für Tropfen bis auf 1,0 mL.

8. Zähle dabei: Wie viele Tropfen haben zusammen das Volumen 1,0 mL =

     1000 µL?  (......)

8. Berechne:

     Welches Volumen hat 1 Tropfen (...... µL)

  9. Prüfe, ob Wasser durch die Kanüle ausläuft.

10. In diesem Fall baue einen dichten Verschluss: klicke hier